Europaschule Gymnasium Arnoldinum

„Europa ist die Zukunft, jede andere Politik Vergangenheit.“

(Roland Dumas, geb. 1922 in Limoges, französischer Politiker und Rechtanwalt)


Das Gymnasium Arnoldinum möchte als "Europaschule NRW" seine Schülerinnen und Schüler auf ein Leben und Arbeiten in Europa vorbereiten und die Bereitschaft für persönliche Kontakte durch schulische und außerschulische Aktivitäten öffnen. Insbesondere wollen wir Leidenschaft und Interesse für Europa wecken und das interkulturelle Lernen und den Toleranzgedanken fördern.

Um den Zusatz „Europaschule“ führen zu dürfen, hat sich das Gymnasium Arnoldinum einem Zertifizierungsverfahren unterzogen, das die Erfüllung einer Reihe von Kriterien fordert. Dies ist ein „Gütesiegel“ von der Landesregierung NRW, das nur ausgewählten Schulen in NRW verliehen wird.

Warum hat sich das Gymnasium Arnoldinum sich um das Siegel Europaschule NRW beworben?

  • weil es Verständnis und Interesse an der Vielgestaltigkeit Europas weckt,
  • weil es Mehrsprachigkeit fördert,
  • weil es interkulturelle Kompetenzen stärkt,
  • weil es internationales Engagement stützt,
  • weil es zum Profil des Gymnasiums passt.

Welche Kriterien müssen erfüllt werden, um das Siegel Europaschule in NRW zu bekommen?

  • Erweitertes Fremdsprachenangebot,
  • Bilingualer Unterricht oder bilinguale Unterrichtsangebote,
  • Internationale Projekte und Partnerschaften,
  • Teilnahme an europäischen Projekten und Wettbewerben,
  • Austauschprogramme,
  • Ermöglichung von Schülerbetriebspraktika im europäischen Ausland.

 

Steinfurt

Gymnasium Arnoldinum

Pagenstecherweg 1
48565 Steinfurt

Telefon:02551 5278
Fax: 02551/ 2917

 

Horstmar

Gymnasium Arnoldinum -
Lernzentrum Horstmar

Drostenkämpchen 1
48612 Horstmar

Tel.: 02558/231
Fax: 02558/1625

Free Joomla! template by L.THEME