Leseförderung

Lesen macht nicht nur schlau, sondern vor allem Spaß!


Spannung kommt auf, wenn Schriftsteller aus ihrem Buch in der Schule lesen..

„Fernsehen bildet. Immer, wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese“ (Groucho Marx).

Am Arnoldinum üben wir nun nicht das Fernsehen, wir widmen uns direkt dem Lesen. Lesen ist der Schlüssel zur Welt – auch im digitalen Zeitalter. Wer sich Texte gut erschließen kann, hat in der modernen Gesellschaft einen Vorteil. Aus diesem Grund gibt es am Arnoldinum ein Lesecurriculum, das für fast jede Jahrgangsstufe ein Projekt vorsieht, das über die Leseförderung im Deutsch- und Fremdsprachenunterricht hinausgeht.

Einige Bausteine:

Klasse 5 – Führung durch die Stadtbücherei Steinfurt

Klasse 6 – Teilnahme am bundesweiten Vorlesewettbewerb

Klasse 7 – Begegnung mit einem Jugendbuchautor an der Schule

Klasse 8 – Book Casting in der Stadtbücherei Steinfurt; Zeitungsprojekt

Oberstufe – Poetry Slam-Workshop in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Die Zusammenstellung macht bereits deutlich, dass die Kooperation mit der Stadtbücherei sehr eng ist, was das Arnoldinum und die Bücherei in einem Kooperationsvertrag festgeschrieben haben.

Im Zentrum der Auseinandersetzung steht allerdings nicht allein die Vermittlung einer umfassenden Lesekompetenz, wichtig ist uns vor allem, dass die Schülerinnen und Schüler Freude am Lesen sich erhalten oder aber entwickeln. Denn Lesen macht nicht nur schlau, sondern vor allem Spaß!

Steinfurt

Gymnasium Arnoldinum

Pagenstecherweg 1
48565 Steinfurt

Telefon:02551 5278
Fax: 02551/ 2917

 

Horstmar

Gymnasium Arnoldinum -
Lernzentrum Horstmar

Drostenkämpchen 1
48612 Horstmar

Tel.: 02558/231
Fax: 02558/1625

Free Joomla! template by L.THEME