Gymnasium Arnoldinum  
 
Startseite   /   Impressum   /   Kontakt   /   Sitemap   /   Links   /   Disclaimer   /  
 







 
 

Herzlich willkommen auf der Homepage des Gymnasium Arnoldinum


Einladung







Bustransfer

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern!

In letzter Zeit haben sich leider gehäuft Verspätungen und Unstimmigkeiten im Bustransfer ergeben, die auf einen Anbieterwechsel zurückzuführen sind. Das Gymnasium Arnoldinum gibt die Rückmeldungen über die Probleme an die zuständigen Stellen bei der Stadt Steinfurt und an die Busunternehmen weiter. Gemeinsam hoffen wir darauf, dass die momentanen Ärgernisse möglichst schnell behoben werden.
Damit alle Möglichkeiten, das Gymnasium Arnoldinum in Steinfurt zu erreichen bzw. von hier aus den Heimweg anzutreten, wahrgenommen werden können, haben wir alle Verbindungen zum Arnoldinum und zurück nach Hause mit den zugehörigen Bushaltestellen zusammengetragen (siehe Link). Diese Übersichten schließen den Schülertransport zu den externen Sporthallen und zurück bzw. nach Hause mit ein.
Falls sich weiterhin Verzögerungen oder andere Probleme ergeben sollten, bitten wir um eine möglichst zeitnahe Rückmeldung über die bemängelte Fahrt, den Wochentag, die Uhrzeit und das betroffene Busunternehmen, damit hier Abhilfe geleistet werden kann.
Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und arbeiten gemeinsam mit der Stadt Steinfurt an einer möglichst schnellen Verbesserung der Situation – für alle Beteiligten!
Bis dahin bedanken wir uns für das Verständnis und die Geduld!
Liebe Grüße
Die Schulleitung

Busverbindungen


Aus aktuellem Anlass:



Die Bezirksregierung Münster informiert zu der Frage:

Muss mein Kind in die Schule? – Schule bei Glatteis, Schnee und Sturm
Das kurzfristige Fernbleiben vom Unterricht ist in NRW nur auf Grund von nicht vorhersehbaren Gründen möglich:
Krankheit, Unfall, Todesfall in der Familie, Ausfall des öffentlichen Nahverkehrs oder der plötzliche Eintritt extremer Witterungsverhältnisse (z.B. starker Schneefall, Eisglätte, Sturm)

Eltern entscheiden für ihre Kinder
In NRW entscheiden die Eltern selbst, ob das eigene Kind bei einem plötzlichen Eintreten extremer Witterungsverhältnisse oder bei einem nicht vorhersehbaren Ausfall des öffentlichen Nahverkehrs den Schulweg antreten kann und soll. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden dies selbst. Auch wenn das Schulversäumnis in diesen Fällen entschuldigt ist, muss die Schule in jedem Fall in-formiert werden.

Schulleitungen entscheiden, ob Unterricht stattfinden kann
Die Schule bleibt auch bei unvorhersehbaren Witterungsverhältnissen geöffnet, da Lehrkräfte und alle anderen Beschäftigten keine Befreiung erhalten. Sollte auf Grund extremer Witterungsverhält-nisse kurzfristig entschieden werden müssen, dass der Unterricht ausfallen muss, ist die Betreuung derjenigen Schülerinnen und Schüler, die dennoch die Schule besuchen, zu gewährleisten.
Die Entscheidung, ob der Unterricht stattfinden kann, muss kurzfristig getroffen werden, wenn die vorhergesagte Wetterlage tatsächlich auch morgens eingetreten ist.



Ein Tag zum Gucken und Staunen

Lernzentren in Steinfurt und Horstmar luden zum Tag der offenen Tür ein

Das Arnoldinum hatte sich herausgeputzt – und das kann man für den Schulstandort Burgsteinfurt durchaus wörtlich verstehen. Denn im Vorfeld wurden die Flure neu gestrichen und umgestaltet und mit dem Logo frisch durchgestylt. Am Tag der offenen Tür gab es dann viel zu erleben und zu bestaunen. Die Chemiker luden zum Experimentieren ein, in Biologie wurde mit dem Mikroskop geforscht, die Historiker hatten zu einem Rätsel-Parcour eingeladen und die Sprachen boten spielerisch Einblick in eine fremde Sprache und in das Land und die Leute, die sie benutzen.
Die Fachschaften präsentierten sich, indem sie eine Erlebniswelt für die meist sehr jungen Besucher anboten, aber zugleich das fachliche Profil für die Eltern transparent machten. Natürlich stellten sich spezielle Angebote wie die Übermittagbetreuung, die AGs oder die Berufspraktika vor. Auch die Möglichkeit der individuellen Beratung wurde genutzt. Musikalisches Profil zeigten die Bläserklassen oder das Schülerblasorchester, die für ihre Auftritte großen Beifall erhielten. Leckerer Waffelduft lud dazu ein, das leibliche Wohl nicht zu vernachlässigen.
Insgesamt war für die Besucher der ganze, bunte Erfahrungsraum Schule präsent und besonders die Schülerinnen und Schüler nahmen mit Freude die Gelegenheit wahr, „ihre“ Schule aktiv und lebendig vorzustellen.


Tag der offenen Tür 2017 Tag der offenen Tür 2017

Weitere Bilder unter der Rubrik Neuigkeiten










Handyregelung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 05.10.2017 wurde nach intensiven Diskussionen in allen beteiligten Gremien von der Schulkonferenz die überarbeitete Handyregelung beschlossen. Sie ist am 06.11.2017 in Kraft getreten und wird nach einer "Eingewöhnungswoche" umgesetzt. Diese Übergangsfrist soll allen Beteiligten die Möglichkeit eröffnen, sich mit den Neuerungen vertraut zu machen und die Handynutzung daran anzupassen.
Damit die Handyregeln am Gymnasium Arnoldinum umfassend zur Kenntnis genommen werden können, stellen wir sie hier im Folgenden noch einmal vor. Auf Grund der besonderen Gegebenheiten an den beiden Schulstandorten findet sich hier jeweils eine Version für Steinfurt bzw. Horstmar.
Mit den beschlossenen Veränderungen ist die Hoffnung verbunden, dass die Regelungen als sinnvoll anerkannt und akzeptiert werden, damit der Schulalltag für alle Beteiligten möglichst konfliktfrei verlaufen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung



Handyregelung Steinfurt

Handyregelung Horstmar



Meine Schule in Burgsteinfurt und Horstmar

Das Gymnasium Arnoldinum präsentiert sich mit diesem neuen Informationsflyer an beiden Schulstandorten in Burgsteinfurt und Horstmar. Interessierte Eltern erhalten hier die Gelegenheit, sich in einem ersten Zugriff mit den wichtigsten Einzelheiten zu den pädagogischen, unterrichtlichen und praktischen Aspekten des bunten und reichhaltigen Schullebens am Arnoldinum vertraut zu machen.

Informationsflyer 2016

Informationsflyer





Ein gelungenes und friedliches soziales Miteinander ist eine
Grundvoraussetzung für eine erfolgreiches Lernen. Daher haben wir uns
alle auf verbindliche Grundsätze geeinigt und verpflichtet:

präambel 2016


Präambel









Studien- und Berufsorientierung am Gymnasium Arnoldinum

Der Bereich der Studien- und Berufsorientierung (StuBo) gewinnt an den Schulen immer mehr an Bedeutung. Damit man bei den vielfältigen Angeboten die Übersicht behält, haben wir eine Homepage und eine Facebookseite erstellt. Auf diesen Seiten findet Ihr/ finden Sie Termine, Informationen, Elternbriefe, Formulare und Kontaktmöglichkeiten rund um den StuBo-Bereich. Die verschiedenen Artikel bieten auch die Möglichkeit für Feedback, Kommentare und Fragen. Wir würden uns freuen, wenn dieses Angebot intensiv genutzt wird!

Die Adressen lauten:
http://www.stuboarnoldinum.wordpress.com
http://www.facebook.com/stuboarnoldinum





Geschichte und Historische Bibliothek des Arnoldinums


Das Gymnasium Arnoldinum blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1588 als Lateinschule durch den Landesherrn Arnold IV. gegründet, besitzt die Schule noch heute die Historische Bibliothek der „Hohen Schule“ in Steinfurt. mehr...

Seit 1876 werden die Abituraufgaben der Schüler archiviert. Zu den Abituraufsätzen von 1911 gehören die Arbeiten der beiden späteren Dadaisten Richard Huelsenbeck und Karl Döhmann.

Ein besonderes Anliegen ist die Auseinandersetzung mit dem Schicksal von Juden und besonders jüdischer Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Arnoldinum während der Zeit des Nationalsozialismus. Hier hat sich eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Karl Friedrich Herhaus mit dem Projekt „Stolpersteine“ beschäftigt, dazu haben Schülerinnen und Schüler Exkursionen durchgeführt und etliche Quellen zusammengetragen. Entstanden ist ein umfangreiches Werk: Die jüdisch-christliche Episode des 1853 wiederbegründeten Gymnasium Arnoldinum in Burgsteinfurt 1853 – 1937 (Autor: Karl Friedrich Herhaus, 2013, aktualisiert Februar 2014).






Klassenübersicht für das Schuljahr 2017/2018




Folgende Seiten wurden bearbeitet:

Termine -12.12.2017
Downloads Oberstufe - 30.11.2017
Neuigkeiten - 28.11.2017
Förderverein - 23.11.2017
Lehrer - 23.11.2017
Klassenfotos - 02.11.2017
Anmeldeinformationen - 06.10.2017
Downloads Erprobungsstufe - 21.09.2017
Stundenpläne - 28.08.2017
Lernzentrum Horstmar - 11.07.2017
Downloads allgemein - 09.05.2017
Fahrten und Austausch - 19.07.2016







Unsere Schulmelodie „Blue Q“

BlueQ
Zur 420sten Wiederkehr der Schulgründung im Jahr 1588 wurde die Schulmelodie „Blue Q“ von der Gruppe „Latin Q-Brass“, sieben Schülerinnen und Schülern des Schülerblasorchesters, eingespielt.




 
 

Projekte am
Gymnasium Arnoldinum:

Europaschule NRW  
  Logo Europaschule
Zertifikat Europaschule
weitere Infos unter:
Europaschulen NRW
 

SINUS NRW  
  Netzwerk SINUS NRW
Lernprozesse in Mathematik und den Naturwissenschaften
weitere Infos unter:
Netzwerk SINUS NRW
 

Lernpotenziale  
  Lernpotentiale
Lernpotenziale
weitere Infos unter:
Lernpotenziale
 

35. Bundeswettbewerb Informatik  
   

 
 
   powered by dev4u® - CMS