.

Informationen zum Schulbetrieb in der Coronaphase

Informationen der Schulleitung



Informationen im Zeitverlauf (neueste zuerst):

Liebe Eltern,
die Schulleitung richtet sich mit einer neuen Schulmail an die Schulgemeinde. (↗hier klicken)
21. Januar 2021 19:00 Uhr
Elternbrief zum Schulbetrieb im Januar
Donnerstag, 7.1. 2020 (15:30 Uhr)

Die Schulleitung wendet sich mit einem neuen Schulbrief an alle Eltern, Schülerinnen und Schüler (↗hier klicken).

Die Anmeldung zur Betreuung finden sie hier (↗hier klicken).

Notbetreuung an den unterrichtsfreien Tagen 7./8. Januar 2021 Freitag, 18.12.2020 (12:00 Uhr)

Liebe Eltern,

für die unterrichtsfreien Tage, die sich direkt an die Weihnachtsferien anschließen (07.01.2021 und 08.01.2021), kann bei dringendem Bedarf eine Notbetreuung über das Formular (siehe Downloadlink) beantragt werden. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6.

Damit die Planung und Betreuung sichergestellt werden kann, bitten wir darum, uns das ausgefüllte Formular gerne auch als Scan per Mail bis zum 01.01.2021 zukommen zu lassen. Später eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Notbetreuung wird von Lehrkräften geleistet. Sofern die Notbetreuung den offenen Ganztag und weitere Betreuungsangebote umfasst, werden die Kräfte für die Ganztags- und Betreuungsangebote einbezogen (nur 07.01.2021).

Der zeitliche Umfang der Notbetreuung richtet sich nach der allgemeinen Unterrichtszeit an den genannten Tagen. Die Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern, die auch sonst an Ganztags- und Betreuungsangeboten teilnehmen, umfasst diesen Zeitrahmen. Dies bedeutet für das Gymnasium Arnoldinum, dass die angemeldeten Kinder von 07.55 Uhr bis 13.15 Uhr betreut werden. Sollten sie im offenen Ganztag angemeldet sein, ist am Donnerstag (07.01.2021) eine Betreuung bis 15.45 Uhr möglich. Am Freitag findet grundsätzlich kein Ganztag statt.

Die Schülerinnen und Schüler in den Notbetreuungsgruppen tragen Alltagsmasken. Die Vorgaben zur Hygiene und zum Infektionsschutz gelten auch für die Notbetreuung. Bei der Einrichtung der Gruppen wird an diesen beiden Tagen das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern in den Räumen berücksichtigt. Für jede Gruppe wird eine Teilnehmerliste geführt.

Wir bedanken uns schon jetzt für den fristgerechten Eingang der Anträge und wünschen der gesamten Schulgemeinde eine frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Liebe Grüße
Die Schulleitung
Distanzlernen und Entschuldigungen
 

Verbindliche Absprachen zum Distanzlernen und zum Umgang mit Entschuldigungen finden Sie hier (↗hier klicken).

Aktualisierte Informationen zur Aufhebung der Präsenzpflicht in den Schulen
Sonntag, 13.12.2020 (14:00 Uhr)

Liebe Eltern,

auf Grund gehäufter Anfragen u.a. zur Teilnahme an Klassenarbeiten bis zum Ende dieser Woche geben wir vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen und der Beschlüsse der eben durchgeführten Bund-Länder-Beratungen folgende Einzelheiten bekannt:

* Oberste Priorität hat der Schutz vor Ansteckungen und die Beschränkung von sozialen Kontakten.

* Die Eltern entscheiden sich einmalig, ob ihr Kind im Distanzlernen oder im Präsenzlernen unterrichtet wird.

* Ein Wechsel von Präsenz- zum Distanzlernen ist nicht möglich und in Anbetracht des Infektionsschutzes nicht sinnvoll.

* Angesetzte Klassenarbeiten können momentan unter Beachtung der geltenden Hygieneschutzbestimmungen mit denjenigen Schülerinnen und Schülern geschrieben werden, die sich im Präsenzunterricht befinden.

* Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich im Distanzunterricht befinden, können auf Grund der gebotenen Kontaktbeschränkungen nicht an diesen Klassenarbeitsterminen teilnehmen. Sobald der Schulbetrieb es wieder zulässt, werden Nachschreibtermine angeboten. Somit ergibt sich aus der Situation keine Benachteiligung, falls nicht regulär mitgeschrieben werden kann.

* In Einzelfällen kann auch unter den gegenwärtigen Bedingungen grundsätzlich darauf verzichtet werden, drei Klassenarbeiten in einem Halbjahr schreiben zu müssen. Unter Umständen ist das Schreiben von zwei Klassenarbeiten ausreichend, wenn eine fundierte Notenfindung auch mit den schon abgefragten Leistungsdaten möglich ist. Diese Entscheidung muss aber zunächst jede Fachlehrerin und jeder Fachlehrer treffen. Dies gilt auch für die Frage nach der Notwendigkeit, eine Nachschreibarbeit zu stellen (§ 6 APO-SI).

* Die Rückmeldungen der Eltern zur Teilnahme am Präsenz- oder Distanzunterricht werden heute eingehen (geplant bis 14.00 Uhr). Auf der Grundlage dieser ersten Daten lässt sich eventuell schon abschätzen, ob und in welchem Rahmen die nächsten Tage ablaufen können.

* Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, bleibt es bei der Vorgabe, dass morgen der Unterricht in den Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 zunächst planmäßig angesetzt bleibt, um alle SuS zu versorgen, die in Präsenz unterrichtet werden sollen. Dann werden wir über eine verlässliche Datengrundlage verfügen, die weitere Planungen zulässt.

* Die Jahrgangsstufen 8 und 9 und die gesamte Oberstufe werden ab Montag im Distanzunterricht beschult.

* Momentan sieht es danach aus, dass in NRW das Lernangebot für die gesamte Woche bis zum 18.12.2020 aufrecht erhalten wird.

Es zeigt sich erneut, dass die dynamische Situation langfristige Planungen kaum zulässt. Wir müssen daher flexibel und kurzfristig reagieren. Wir bitten daher um Verständnis, dass nicht alle Anfragen sofort und im Einzelnen beantwortet werden können.

Wir bedanken uns für das Verständnis, die Geduld und die Unterstützung!


Liebe Grüße Die Schulleitung

Aktualisierte Informationen der Schulleitung
Samstag, 12.12.2020 (15:00 Uhr)

Die Schulleitung gibt in einem neuen Elternbrief Informationen über den Unterrichtsbetrieb am Arnoldinum bis zum Beginn der Winterferien↗(hier klicken) .
Informationen zur Aufhebung der Präsenzpflicht in den Schulen
Freitag, 11.12.2020 (14:00 Uhr)

  • • Es sind heute neue Vorgaben der Landesregierung über die Medien und in einer neuen Schulmail verbreitet worden, dass ab Montag, 14.12.2020, die Präsenzpflicht für die Schülerinnen und Schüler in den Schulen aufgehoben wird.
  • • Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 wird es ein Lernangebot geben,sodass am Montag zunächst in diesen Klassen Unterricht nach Plan angesetzt wird. Alle weiteren Regelungen hängen von der Anzahl der tatsächlich anwesenden Schülerinnen und Schüler ab, da die Eltern ihre Kinder von der Präsenz befreien können.
  • • Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten zeigen der Schule gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich.
  • • Ab der Jahrgangsstufe 8 und für die Sekundarstufe II wird grundsätzlich auf Distanz unterrichtet. Hierzu wird die Lernplattform IServ für die Schülerinnen und Schüler freigeschaltet und genutzt. Die Vorgehensweise hierzu wird auf der Homepage veröffentlicht.
  • • Die Befreiung vom Präsenzunterricht in den Klassen 5 bis 7 und der obligatorische Distanzunterricht sind nicht mit einem Aussetzen der Schulpflicht gleichzusetzen. Das Lernen und Arbeiten zu Hause, wie es von vielen Schülerinnen und Schülern im Frühjahr erstmals praktiziert wurde und für das es von den Schulen fortgeschriebene Konzepte gibt, gilt auch für diese besondere Woche zwischen dem 14. und dem 18. Dezember 2020.
  • • Alle Schülerinnen und Schüler haben ihre Lernmaterialien am Freitagmittag nach dem Schulbesuch mit nach Hause genommen, um für das Lernen auf Distanz vorbereitet zu sein.
  • • An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7.und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. Es gelten die gleichen Regeln wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember 2020. Die Anmeldung zu einer individuell notwendigen Betreuung für diese beiden zusätzlichen Tage wird über ein auf der Homepage zeitnah verfügbares Formular möglich sein.
  • • Die für den Zeitraum ab Montag, 14.12.2020, angesetzten Klausuren in der Oberstufe werden nach Wiederbeginn des Unterrichts geschrieben. Hierzu erfolgt eine gesonderte Information über die Homepage.
  • • Regelungen zu den Klassenarbeiten in der Sekundarstufe I werden von den jeweiligen Fachlehrerinnen und Fachlehrern getroffen und den Schülerinnen und Schüler zeitnah mitgeteilt.
  • • Grundsätzlich werden alle wichtigen Informationen über die Homepage an die Schulgemeinde übermittelt. Wir bitten daher darum, die Homepage regelmäßig auf aktuelle Entwicklungen hin zu überprüfen.
  • • Wir hoffen, dass die Maßnahmen der Landesregierung den gewünschten Erfolg erzielen und die Infektionszahlen nun schnell sinken, sodass wir möglichst bald wieder in den Präsenzbetrieb zurückkehren können.
  • • Wir wünschen allen gute Gesundheit und trotz allem schöne Feiertage und einen gutenRutsch ins neue Jahr!
Schulschließung
Freitag, 11.12.2020 (13:00 Uhr)

 

Informationen zur Schulschließung, zum Distanzlernen und zum Unterrichtsbetrieb in der nächsten Woche finden Sie in Kürze an dieser Stelle
Informationen der Schulleitung
Montag, 23.11.2020 (10:30 Uhr)

Die Schulleitung gibt in einem neuen Elternbrief Informationen zu Hygieneregeln, dem vorgezogenen Beginn der Weihnachtsferien, der aktuellen Unterrichtssituation, zu technischen Neuerungen im Distanzlernen (Schulcloud) und zur Notbetreuung ↗(hier klicken) .
Antragsformular Notbetreuung Weihnachten 2020 (↗hier klicken)
Informationen der Schulleitung
Montag, 16.11.2020 (11:30 Uhr)


Die Schulleitung gibt aktualisierte Hinweise zur Vorgehensweise bei Erkältungs- bzw. Krankheitssymptomen ↗(hier klicken)
Elterninformation
Freitag, 30.10.2020 (14:30 Uhr)

Die Schulleitung informiert über neueste Entscheidungen und Entwicklungen zur Schulcloud, zum Distanzlernen, zu den Hygienekonzepten, zum Schwimm- und Sportunterricht sowie den Elternsprechtagen. ↗(hier klicken)
Lesen sie auch die Vereinbarungen zum Distanzlernen ↗(hier klicken)
Neue Hygienekonzepte
MIttwoch, 28.10.2020 (15:00 Uhr)

Die Träger der Schule stellen neue Hygienekonzepte vor.
(für Steinfurt hier klicken)
(für Horstmar hier klicken)
Unterricht nach den Herbstferien
Freitag, 23.10.2020 (19:30 Uhr)

Die Schulleitung informiert über den Start des Unterrichts- und Schulbetriebs nach den Herbstferien.
Informationen zu Reisen in den Herbstferien
Montag, 5.10.2020 (18:00 Uhr)

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW informiert:
Private Reisen von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkraeften in Covid-19-Risikogebiete
Informationen für Reisende aus Risikogebieten.pdf
Maskenpflicht / Hygieneschutzverordnung
Dienstag, 1.9.2020 (6:00 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

die lang erwartete Schulmail ist nun endlich angekommen. Wir stellen sie wegen der Kürze der Zeit zur Eigeninformation auf unserer Homepage zur Verfügung.

Der Unterricht kann heute (Dienstag) unter den schon am Wochenende bekannt gegebenen Bedingungen stattfinden, die Mund-Nase-Bedeckungen können natürlich weiterhin freiwillig getragen werden. Auf dem Schulgelände und dem Weg zum Unterrichtsraum müssen weiterhin die MNB getragen werden, auch die Pausenregelungen bleiben wie bisher geregelt. Die in der Mail erwähnte Möglichkeit ("Schulen können sich im Einvernehmen mit der Schulgemeinde darauf verständigen, freiwillig auch weiterhin im Unterricht eine MNB zu tragen") bedarf der Abstimmung mit allen am Schulleben Beteiligten. Hier ist die Schulkonferenz anzurufen und eine entsprechende Entscheidung herbeizuführen. Dies ist bis morgen allerdings nicht mehr möglich.

Unser Schulbetrieb startet aber im Einklang mit den Vorgaben des MSB, sodass wir hier abgesichert sind.

Alle weiteren Schritte werden in Abstimmung mit dem Gesundheits- und dem Ordnungsamt getroffen.

Leider können zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine weiterreichenden Maßnahmen festgelegt werden, zudem sind die Vorgaben des MSB zunächst einmal rechtlich bindend.

Vielen Dank für das Verständnis und die Unterstützung!

Liebe Grüße
Die Schulleitung

lesen Sie auch die Schulmail vom 31.9.2020 (↗hier klicken).

Aufenthaltsräume für die Oberstufe
Montag, 31.8.2020 (15:30 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler der Oberstufe,
nehmt bitte die neue Zuteilung der Aufenthaltsräume zur Kenntnis (↗hier klicken).
Mit freundlichen Grüßen,
G. Bökenfeld
(Oberstufenkoordination)
SchuCa
Montag, 31.8.2020 (12:30 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Verein "Lernen fördern" hat in Absprache mit der Schulleitung beschlossen, den Verkauf im SchuCa bis zum Ende des ersten Halbjahres einzustellen. Die geringe Nachfrage rechtfertigt leider keine Forstsetzung des Kioskbetriebes, da der Verkauf nicht kostendeckend durchgeführt werden kann. Das zuvor angebotene Bestellsystem hat nicht den erhofften Umsatz erbracht.

Wir bitten daher darum, nun selbstständig für die Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit Nahrungsmitteln und Getränken zu sorgen.

Der Dank der gesamten Schulgemeinde gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Vereins "Lernen fördern", die alles versucht haben, um die Versorgung auch unter Corona-Bedingungen aufrecht zu erhalten.


Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung
Maskenpflicht/Hygienekonzepte
Donnerstag, 27.8.2020 (19:00 Uhr)

Die Maskenpflicht im Unterricht läuft zum Ende des Monats aus, d.h. dass die Schülerinnen und Schüler ab Dienstag im Unterricht endlich keine Masken mehr tragen müssen. Diese heiß ersehnte Erleichterung gilt nach derzeitigem Informationsstand allerdings nicht außerhalb des Unterrichts. In den Pausen, Wechselzeiten oder im Bus müssen also weiterhin Masken getragen werden.
Konkrete Hygienemaßnahmen für Schulen hat die Kultusministerkonferenz bis kommenden Montag angekündigt.

Wenn Kinder erkranken oder einzelne Symptome zeigen, sind Eltern dieser Tage oft im Zweifel über das geeignete Vorgehen. Eine Hilfestellung kann Ihnen der folgende Ablaufplan (↗hier klicken) geben.
Hygienekonzepte
Dienstag, 11.8.2020 (15:00 Uhr)

Die Schulleitung gibt zusammen mit den Trägern wichtge Hinweise zu den Hygienekonzepten in Steinfurt und am Lernzentrum Horstmar (↗hier klicken).
Elternbrief zum Schuljahresende
Freitag, 26.6.2020 (9:00 Uhr)

Die Schulleitung informiert Unterricht im neuen Schuljahr, Lernen auf Distanz, den nächsten Abiturjahrgang sowie die aktuelle Terminplanung ↗(hier klicken).
Elternbrief zu dem Schulfahrten innerhalb Deutschlands
Freitag, 19.6.2020 (19:00 Uhr)

Die Schulleitung informiert über Klassen- und Kursfahrten nach Berlin (Q2), Rappershausen und Borkum (Jg. 6) sowie zum Heiligen Meer (Q1), ↗(hier klicken).
Elternbrief (u.a. mit Informationen zur Zeugnisausgabe)
Dienstag, 9.6.2020 (19:00 Uhr)

Die Schulleitung informiert über Klassen- und Kursfahrten, die Zeugnisvergabe und die Bücherrückgabe: ↗(hier klicken).
Präsenzunterricht- Stundenpläne (neu!)
Freitag, 5.6.2020 (16:00 Uhr)

Aufgrund der veränderten Personalsituation haben wir die Termine für den Präsenzunterricht der Sekundarstufe I (Klassen 5 bis 9) aktualisiert: ↗(hier klicken).
Elternbrief/
Maßnahmenpläne für die Lernstandorte in Steinfurt und Horstmar
Freitag, 22.5.2020 (16:00 Uhr)

Die Schulleitung informiert über die aktuellen Planungen zum Schulbetrieb ↗(hier klicken).
Die Schulleitung informiert über den Maßnahmenplan am Lernstandort Steinfurt ↗(hier klicken).
Herr Wenking, Bürgermeister der Stadt Horstmar informiert über den Maßnahmenplan am Lernstandort Horstmar ↗(hier klicken).
Präsenzunterricht- Stundenpläne
Mittwoch, 20.5.2020 (8:30 Uhr)

Die Termine für den Präsenzunterricht der Sekundarstufe I (Klassen 5 bis 9) sind da ↗(hier klicken).
Präsenzunterricht Montag, 18.5.2020 (10 Uhr)

Informationen der Schulleitung zum Start des Präsenzunterrichts der Jahrgangsstufen 5 bis EF ab dem 26. Mai 2020 ↗(hier lesen).
Änderungen in den Versetzungs- und Prüfungsordnungen Mittwoch, 13.5.2020 (17 Uhr)

Die Schulleitung informiert über Änderungen in den Prüfungs- und Versetzungsordnungen zum Ende des Schuljahres 2019/2020.

Änderungen in der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Sekundarstufe I (APO Sek I) ↗(hier lesen).
Änderungen in der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Sekundarstufe II (APO GOSt) ↗(hier lesen).
Elternbrief der Schulleitung
Freitag, 8.5.2020 (13 Uhr)

Elternbrief der Schulleitung zu den Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht am Arnoldinum ↗(hier lesen).

Information zur COVID-19-Erkrankung in der Schulklasse (Kreis Steinfurt, 4. Mai 2020) ↗(hier lesen).

Stundenplan für die Q1 ↗(hier klicken).
Elternbrief der Schulleitung Freitag, 1.5.2020 (17 Uhr)

Elternbrief der Schulleitung zu den Planungen des Präsenzunterrichts am Arnoldinum ↗(hier lesen).

Laufbahnplanung für die Sekundarstufe II Donnerstag, 23.4.2020 (17 Uhr)

Die Oberstufenkoordination informiert Eltern, Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 zur Planung der Sekundarstufe II ↗(hier lesen).

Schülerbeförderung im ÖPNV Donnerstag, 23.4.2020 (14 Uhr)

Hinweise und Verhaltensregeln für die Schülerbeförderung im ÖPNV/Schülerspezialverkehr ↗(hier lesen).

Maskenpflicht Mittwoch, 22.4.2020 (17 Uhr)

Für das Schulgelände des Gymnasiums Arnoldinum wird ab sofort eine allgemeine Maskentragepflicht ausgesprochen.
Das gilt auch für die Zeit des Unterrichts. Die Schule hält für alle SchülerInnen der Q2, alle LehrerInnen und Bediensteten eine entsprechende Maske bereit, die sie beim Betreten des Gebäudes erhalten können. Eigene Masken sollen nach Möglichkeit genutzt werden.


Elternbrief der Schulleitung Dienstag, 21.4.2020 (16 Uhr)

Informationen der Schulleitung zur Wiederaufnahme des Unterrichts ↗(hier lesen).

Elternbrief der Schulleitung Fr, 17.4.2020 (bzw. Sa, 18.4.2020)

Informationen der Schulleitung zur Wiedereröffnung der Schule (nach derzeigigem Stand) ↗(hier lesen).

Elternbrief der Schulleitung Fr, 3.4.2020 (bzw. Mo, 6.4.2020)

Informationen der Schulleitung über den weiteren Verlauf des Schuljahres (nach derzeigigem Stand) ↗(hier lesen).
Abitur 2020 (Informationen und Termine) Donnerstag, 2.4. 2020 12:30 Uhr

Anschreiben der Schulleitung ↗(hier lesen).
Terminübersicht (tabellarisch) ↗(hier lesen).
Fachprüfungstermine schriftliche Abiturprüfungen 2020 (Anlage A) ↗(hier lesen).
Nachschreibtermine schriftliche Abiturprüfungen 2020 (Anlage B) ↗(hier lesen).
Abitur 2020 Montag, 30.3.2020 22:30 Uhr

Informationen der Schulleitung zur Abiturprüfung 2020 ↗(hier lesen).
Pressemitteilung zum neuen Zeitplan der Prüfungen Freitag, 27.3.2020 14:20 Uhr

Eine Pressemitteilung des Ministeriums für Schule und Bildung zum neuen Zeitplan der Abiturprüfungen und der Zentralen Prüfungen in Klasse 10 (ZP10) ↗(hier lesen).

Nehmen Sie bitte ergänzend auch folgende Seite des Ministeriums zur Kenntnis (↗hier klicken).
Elternbrief der Ministerin Freitag, 27.3.2020 12:20 Uhr

Die Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, Yvonne Gebauer, wendet sich zum Thema Notbetreuung an die Eltern der Schülerinnen und Schüler ↗(hier lesen).
Elternbrief der Schulleitung Freitag, 27.3.2020 9:00 Uhr

Die Schulleitung wendet sich mit diesem Elternbrief an die Schulgemeinde↗(hier lesen).
Elternbrief der Schulleitung Dienstag, 24.3.2020 18:30 Uhr

Die Schulleitung wendet sich mit diesem Elternbrief an die Schulgemeinde↗(hier lesen).
Girls- und Boysday Montag, 16.3.2020 12:30 Uhr

Der Girls- und Boysday ist in diesem Jahr leider landesweit abgesagt ↗(hier lesen).
Informationen zur Schulschließung Freitag, 13. März, 15 Uhr

Die Landesregierung NRW hat beschlossen, die Schulen mit Wirkung zum 16. März 2020 aufgrund der Corona-Krise zu schließen.
Lesen Sie dazu den Brief der Schulleitung ↗(hier lesen).
Brief an die Schulgemeinde Freitag, 13.3.2020 13:20 Uhr

Die Schulleitung richtet sich zum Wochenende an die Schulgemeinde, um über den aktuellen Stand in der Corona-Problematik zu informieren ↗(hier lesen).
Berufsfelderkundung Jahrgang 8 Donnerstag, 12.3.2020 10:30 Uhr

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
anbei ↗(hier lesen) finden sich dringende Informationen zur Berufsfelderkundung der Jahrgangsstufe 8 am kommenden Montag (16.03.2020), die wir mit der Bitte um Kenntnisnahme hier veröffentlichen.
Vielen Dank für das Verständnis und die Unterstützung!
Mit freundlichen Grüßen
H. Stienhenser
Merkblatt Coronavirus für Schulen und Kitas Donnerstag, 12.3.2020 8:30 Uhr

Informationen zu geeigneten Maßnahmen in Schulen und Tageseinrichtungen für Kinder im Kreis Steinfurt ↗(hier lesen).
Elternbrief der Schulleitung Dienstag, 10.3.2020 15:30 Uhr

Bitte beachten Sie folgenden Elternbrief der Schulleitung ↗(hier lesen).
Presseinformation Montag, 9.3.2020 18:30 Uhr

Bitte beachten Sie auch folgende Presseinformation des Landrats des Kreises Steinfurt ↗(hier lesen).
Hinweise für die Rückkehrer aus Jochgrimm Sonntag, 8.3.2020 19:45 Uhr

Mit der Rückkehr der Reisegruppe aus Jochgrimm liegt eine bestätigte Infektion mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) vor.
In Absprache mit den zuständigen Behörden des Kreises Steinfurt ist nun folgende Vorgehensweise angeordnet worden: ↗(hier lesen).
Die betroffenen Schülerinnen und Schüler sowie Ihre Eltern wurden bereits informiert.

Steinfurt

Gymnasium Arnoldinum

Pagenstecherweg 1
48565 Steinfurt

Telefon:02551 5278
Fax: 02552/927-9298

 

Horstmar

Gymnasium Arnoldinum -
Lernzentrum Horstmar

Drostenkämpchen 1
48612 Horstmar

Tel.: 02558/231
Fax: 02558/1625

Free Joomla! template by L.THEME