Gymnasium Arnoldinum  
 
Startseite   /   Impressum   /   Kontakt   /   Sitemap   /   Links   /   Disclaimer   /  
 







 
 

Guter Draht nach Br├╝ssel

Sch├╝ler sind in die NRW-Vertretung eingeladen

Anl├Ąsslich des EU-Projekttages besuchte Rainer Wenning, Referent der Vertretung des Landes NRW bei der Europ├Ąischen Union in Br├╝ssel, das Gymnasium Arnoldinum. Politiklehrer Thorsten Man├č hatte Ô€×unseren Mann in Br├╝sselÔ€ť in seinen Europakurs (Jahrgangsstufe 9) eingeladen. Wenning ist bei der Landesvertretung zust├Ąndig f├╝r den Bereich Arbeit, Gesundheit und Soziales zust├Ąndig. Der Besuch im Arnoldinum war f├╝r ihn fast ein Heimspiel, denn er war in den 80er Jahren selbst Sch├╝ler unserer Schule.
Im Kommunikationsraum - dem ehemaligen Kunstraum, wie der Gast sich erinnerte - traf er sich mit 18 Sch├╝lern des Europakurses. Gemeinsam wurde zun├Ąchst ├╝berlegt, welche Organe f├╝r die Gesetzgebung in der EU zust├Ąndig sind und wie Richtlinien oder Verordnungen entstehen. Anschlie├čend entwickelte sich eine Diskussion dar├╝ber, welche Freiheiten die EU erm├Âglicht. Deutlich wurde, dass die EU als Wertegemeinschaft zwar viele Freiheiten Ô€ô auch in Deutschland - garantiert, die aber noch lange nicht in allen Staaten umgesetzt sind.
Im letzten Teil der Veranstaltung fiel der Blick auf die Europawahlen im Mai. Rainer Wenning machte deutlich, dass die Wahlbeteiligung ein wichtiger Faktor daf├╝r ist, wie die Wahlergebnisse aussehen. Es sei wichtig, dass sich junge Menschen f├╝r ihre Ziele einsetzen, w├Ąhlen gehen und sich in der Politik engagieren Ô€ô gleich in welchem Rahmen. Ô€×Engagiert euch, ├╝bernehmt Verantwortung f├╝r Europa und werdet politische MenschenÔ€ť, lautete sein Appell.
Nach der Veranstaltung wurde der Gast aus Br├╝ssel vom stellvertretenden Schulleiter Heinz Stienhenser begr├╝├čt. Vereinbart wurde eine noch engere Kooperation zwischen der Vertretung der Landes NRW in Br├╝ssel und dem Arnoldinum. Rainer Wenning seinerseits lud den Europakurs ein, ihn auf der im Juli stattfindenden Kursfahrt in Br├╝ssel zu besuchen. Eine Einladung, die dem Unterricht neue Perspektiven und den Sch├╝lern spannende Erfahrungen er├Âffnet.




Kn├╝pften einen guten Kontakt: Studiendirektor Thorsten Man├č (v.l.n.re), Rainer Wenning (NRW-Landesvertretung Br├╝ssel) und der stellvertretende Schulleiter Heinz Stienhenser.


 
 

Projekte am
Gymnasium Arnoldinum:

Europaschule NRW  
  Logo Europaschule
Zertifikat Europaschule
weitere Infos unter:
Europaschulen NRW
 

SINUS NRW  
  Netzwerk SINUS NRW
Lernprozesse in Mathematik und den Naturwissenschaften
weitere Infos unter:
Netzwerk SINUS NRW
 

Lernpotenziale  
  Lernpotentiale
Lernpotenziale
weitere Infos unter:
Lernpotenziale
 

35. Bundeswettbewerb Informatik  
   

 
 
   powered by dev4u« - CMS