Gymnasium Arnoldinum  
 
Startseite   /   Impressum   /   Kontakt   /   Sitemap   /   Links   /   Disclaimer   /  
 







 
 

Die meisten w├╝rden w├Ąhlen gehen

Sch├╝ler f├╝hrten Umfrage ├╝ber Europa und die EU durch

Der Europakurs der Jahrgangsstufe 9 f├╝hrte eine Umfrage zu Europa und der EU durch. Die jungen Demoskopen wollten wissen, welche Einstellungen und welches Wissen unter den Mitsch├╝ler zu Europa existiert und welche L├Ąnder schon bereist wurden. Befragt wurden ├╝ber 300 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in Steinfurt und Horstmar.
Es zeigte sich, dass eine Mehrheit sehr europafreundlich eingestellt ist. So haben ├╝ber 54 Prozent der Sch├╝ler ein sehr positives oder ├╝berwiegend positives Bild von der EU. Die Mitgliedschaft Deutschlands in der Europ├Ąischen Union wird von fast 80 Prozent sehr positiv eingesch├Ątzt. F├╝r die Zukunft w├╝nscht sich eine gro├če Mehrheit (71 Prozent) eine verst├Ąrkte Zusammenarbeit der EU-Staaten. Als vorrangiges Thema, mit dem sich die EU besch├Ąftigen sollte, wurde der Klimaschutz (76 Prozent) genannt.
Die befragten jungen Leute wissen bereits viel ├╝ber die EU, ihre Institutionen und Aufgaben, aber in manchen Bereichen sind die Kenntnisse ausbauf├Ąhig. So k├Ânnte das grunds├Ątzliche politische Interesse nach Einsch├Ątzung des Europakurses h├Âher sein. Wenn die befragten Sch├╝ler in diesem Jahr an der Europawahl im Mai teilnehmen d├╝rften, w├Ąren allerdings 77 Prozent dabei. Sie w├╝rden auf jeden Fall w├Ąhlen gehen.
Und in welche europ├Ąischen L├Ąnder reisen die jungen Arnoldiner bevorzugt hin? Nat├╝rlich liegen die Niederlande ganz vorne (93 Prozent), vor ├ľsterreich (64 Prozent) und Frankreich (54 Prozent).
Zusammen mit ihrem Lehrer Thorsten Man├č werteten die Kursteilnehmer ihre Umfrage aus. Die Identifikation der Arnoldiner mit der EU und Europa kann insgesamt als hoch eingesch├Ątzt werden. Ein etwas anderes Ergebnis erbrachte eine Stra├čenumfrage in der Burgsteinfurter Innenstadt. Hier kamen die Interviewer mit den B├╝rgerinnen und B├╝rgern ins Gespr├Ąch. Dabei stellten die Sch├╝ler fest, dass die Europawahlen Ende Mai l├Ąngst noch nicht bei allen im Blickfeld sind. Alle Umfrageergebnisse werden im Detail in einer Ausstellung im Gymnasium Arnoldinum pr├Ąsentiert.




Um etwas ├╝ber die Einstellung der B├╝rgerinnen und B├╝rger zur Europ├Ąischen Union und zur Europawahl zu erfahren, f├╝hrte der Europakurs des Gymnasium Arnoldinum eine Befragung unter Mitsch├╝lern und in der Burgsteinfurter Innenstadt durch.


 
 

Projekte am
Gymnasium Arnoldinum:

Europaschule NRW  
  Logo Europaschule
Zertifikat Europaschule
weitere Infos unter:
Europaschulen NRW
 

SINUS NRW  
  Netzwerk SINUS NRW
Lernprozesse in Mathematik und den Naturwissenschaften
weitere Infos unter:
Netzwerk SINUS NRW
 

Lernpotenziale  
  Lernpotentiale
Lernpotenziale
weitere Infos unter:
Lernpotenziale
 

35. Bundeswettbewerb Informatik  
   

 
 
   powered by dev4u« - CMS