Gymnasium Arnoldinum  
 
Startseite   /   Impressum   /   Kontakt   /   Sitemap   /   Links   /   Disclaimer   /  
 







 
 

Junge Niederländer zu Gast am Gymnasium Arnoldinum

Im Rahmen eines Schüleraustauschs sind zurzeit 28 Mädchen und Jungen des Simon Vestdijk Colleges aus Harlingen zu Gast am Gymnasium Arnoldinum. Sie wohnen bei den Gastfamilien ihrer Austauschpartner und wollen das Leben und den Alltag in einer deutschen Familie kennen lernen, das Münsterland entdecken und nicht zuletzt die eigenen Sprachkenntnisse verbessern.
Natürlich gibt es ein spannendes Programm, bei dem die jungen Leute auch „richtig etwas lernen“ können. Nicht nur dass sie am Unterricht teilnehmen, auch attraktive Ausstellungen zu Fußball, Kohle und Stahl im Ruhrgebiet und wie „Der Berg ruft“ im Gasometer in Oberhausen werden besucht. In Münster geht es in den Friedenssaal. Natürlich liegt da auch der Weihnachtsmarkt auf dem Weg. Und überall gibt es Gelegenheit, die Fremdsprachenkenntnisse zu erproben und zu erweitern.
Vorbereitet wurde das Programm durch die Niederländisch-Lehrer des Arnoldinum Annick Keppens und Paul Spikker. Im nächsten Jahr starten dann 28 Arnoldiner zum Gegenbesuch in die Hafenstadt an der Nordsee.

Niederländisch Austausch  20189
Die niederländischen und deutschen Schülerinnen und Schüler sind schon zu einer Gemeinschaft zusammengewachsen. Man kann sie nur am Zungenschlag unterscheiden.


 
 

Projekte am
Gymnasium Arnoldinum:

Europaschule NRW  
  Logo Europaschule
Zertifikat Europaschule
weitere Infos unter:
Europaschulen NRW
 

SINUS NRW  
  Netzwerk SINUS NRW
Lernprozesse in Mathematik und den Naturwissenschaften
weitere Infos unter:
Netzwerk SINUS NRW
 

Lernpotenziale  
  Lernpotentiale
Lernpotenziale
weitere Infos unter:
Lernpotenziale
 

35. Bundeswettbewerb Informatik  
   

 
 
   powered by dev4u® - CMS