Gymnasium Arnoldinum  
 
Startseite   /   Impressum   /   Kontakt   /   Sitemap   /   Links   /   Disclaimer   /  
 







 
 

Nicht nur Apple, Google und Co.

Börsenexperten am Arnoldinum agierten klug und verantwortungsbewusst


Das Team „Werder" aus dem Sowi LK der Q1 errreichte beim Planspiel Börse der Kreissparkasse den ersten Preis: (v.l.n.r) Julius Strotmeier, Simon Dirks, Andre Koers, Karim Choudhry. (Foto: ksk)

Seit einigen Jahren beteiligen sich Sowi-Kurse der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 an dem Planspiel Börse, das die Kreissparkasse veranstaltet und betreut. Dabei konnten die Börsianer des Arnoldinum in diesem Jahr einen besonderen Erfolg feiern. Julius Strotmeier, Kaim Choudry, Simon Dirks und Andre Koers konnten ihr fiktives Startkapital von 50 000€ auf 51085,43 € steigern. Und das mit Aktien, die den einschlägigen Nachhaltigkeitskriterien entsprechen. „Mit diesem Depotwert haben die Steinfurter Schüler im Schüler-Nachhaltigkeitsranking den ersten Platz belegt“, so die Sparkasse in ihrer Pressemitteilung.
Als Preis erhielt das Team 150,- €. Da die Schüler sich zugleich auf der Ebene des Sparkassenverbands Westfalen-Lippe platziert hatten, gab es nochmals 50,- € dazu. „Ein super Ergebnis. Es freut uns, dass auch schon junge Leute so tief in das Thema eintauchen und sich mit dem Aktienmarkt auseinandersetzen“, meint der Regionaldirektor der Kreissparkasse in Steinfurt Stephan Runde, der mit seinem Kollegen Janik Laumann die Urkunden überreichte.
„Die Teilnahme an dem Planspiel ist eine guter Weg, den Schülern das System Börse anschaulich zu erklären“, meint Gregor Bregen-Meiners, der als Lehrer für Sozialwissenschaften die Schülerteams begleitete. Das Spiel funktioniere zwar virtuell, aber unter realen Bedingungen. Die tatsächliche Kursentwicklung sei entscheidend und die Plattform, die die Sparkasse bereitstelle, verrechne die Aktionen der Schüler akkurat mit der tatsächlichen Entwicklung an der Börse.
Besonders interessant seien in den Sowi-Kursen stets die Nachbesprechungen. „Wie kamt ihr darauf, ausgerechnet die Aktien zu kaufen? Was steckte eigentlich hinter der Kursentwicklung? Welche Gefahren und Chancen musstet ihr meistern?“ Schnell hatten da zunächst attraktive Papiere wie Google oder Apple ihre Faszination verloren. Und - Nestlé gehörte gar zu einem Nachhaltigkeitsfonds!? Wer hätte das gedacht...
Smd


 
 

Projekte am
Gymnasium Arnoldinum:

Europaschule NRW  
  Logo Europaschule
Zertifikat Europaschule
weitere Infos unter:
Europaschulen NRW
 

SINUS NRW  
  Netzwerk SINUS NRW
Lernprozesse in Mathematik und den Naturwissenschaften
weitere Infos unter:
Netzwerk SINUS NRW
 

Lernpotenziale  
  Lernpotentiale
Lernpotenziale
weitere Infos unter:
Lernpotenziale
 

35. Bundeswettbewerb Informatik  
   

 
 
   powered by dev4u® - CMS